All posts by Socksstreet

Mixed Torridon

Auch aus handgesponnener Wolle sind diese Armstulpen entstanden. Das Garn dazu sah so aus:

Zwei Paar solcher Armstulpen sind es geworden und ich find sie nicht nur hübsch sondern auch praktisch. Die Hände sind frei und es fühlt sich trotzdem wämer an.

Handstulpen ∞ Response

..und gleich noch ein Paar hinterher:

Aus einem Kammzug von BeeMiceElf names Response habe ich diese Handstulpen gestrickt. Wunderbar praktisch diese Teile, da sie offen sind und man noch ziemlich viel machen kann, obwohl man was Wärmendes an den Händen hat.

Kammzug und Garn mit im Foto:

Handschuhe ∞ Tipsy

Fausthandschuhe aus diesem handgesponnenem Garn

Der Frühling klopft draußen schon etwas an, da will ich mich mal sputen und die Handschuhe zeigen, die ich gestrickt habe. Diese hier finde ich so richtig schön!

Überhaupt hat das Verstricken handgesponnener Wolle zu Arm- und Handprojekten viel Spaß gemacht. Da werde ich im kommenden Herbst weiter machen, so es die Zeiten erlauben.

Ein Schafpate im Regenwald

*

OPAL Gr.39 *HappyScrappySocks*
gestrickt mit 60 Maschen auf 2,5er Nadeln
glatt rechts

Beim waren mir die Farben fast zu quietschig. So im Ganzen passt es dann. Mir geht es bei diesen HappyScrappies ja oft so, dass sie mir erst hinterher gefallen..

In diesem Paar steckt ein Schafpate IX und ein Regenwald 14 – so für die Opalfans unter den Leserinnen hier.

*Symbol*

Silly Blank ∞ Symbol
Gr.40 gerippt auf 2,5er Nadeln gestrickt

Puhh, das Blank war damals ziemlich zerlaufen und ich mochte es nicht. Nachdem ich allerdings die ersten Blanks dieser (zerlaufenen) Art verstrickt habe, fand ich den Effekt ganz toll. Ich mag die “Stippen” in der OPALwolle ja auch richtig gern.

Und diese Socken haben in der letzten Woche einen Besitzer gefunden und mussten gar kein langes Dasein in einer der Kisten fristen. Dafür lag das Blank allerdings umso länger. Gefärbt hab ich es 2008.